Wirksam helfen mit Blutstammzellen

Blutspenden retten Leben

Der Samariterverein Altdorf machte auf die Bedeutung von Stammzellenspenden aufmerksam.

Mitglieder des Samaritervereins Altdorf wiesen am Samstag, 23. August 2014, auf dem Unterlehn darauf hin, dass jährlich über 1000 Kinder und Erwachsene unter anderem an Leukämie erkranken. Mit einer Transplantation von Blutstammzellen könnte man ihnen helfen.

Je mehr Menschen sich als Spender für Blutstammzellen beim Blutspendedienst melden, desto grösser wird die Chance, dass Patienten rechtzeitig behandelt werden können. Es können sich Personen zwischen 18 und 55 Jahren mit einem Mindestgewicht von 50 Kilogramm registrieren lassen. Es gibt auch Ausschlusskriterien wie Hepatitis C, Herzinfarkt und Krebserkrankungen. Die Gewebemerkmale entscheiden schlussendlich, ob jemand spenden darf.


Melden kann man sich bei folgender Adresse:

Blutspende SRK Schweiz AG
Donor Center
Laupenstrasse 37
Postfach 5510
3001 Bern

 

Mitglieder des Samaritervereins Altdorf machen auf dem Unterlehn auf die
Stammzellenspende aufmerksam.
Bild: Hans Gnos
 

 

««  zurück ««  nach oben
 

© Samariterverein Altdorf UR Realisation und Wartung
Computer-Studio, Schattdorf
Impressum